Antrag zum 75. Landeskongress

Antrag 051

75. LANDESKONGRESS DER JUNGEN LIBERALEN BADEN-WÜRTTEMBERG,
Schwäbisch Hall, 9. – 10. März 2019


Antragsteller: Benjamin Bailer


Status: [  ] angenommen [  ] nicht angenommen [  ] verwiesen an: ___________________________

Der 75. Landeskongress möge beschließen:

1Marktwirtschaft im Jobcenter

2Die Julis Baden-Württemberg setzen sich für Marktwirtschaft im Jobcenter ein. Das heisßt,

3Langzeitsarbeitslose die aus welchen Gründen auch immer einfach nicht aus der Abhängigkeit
4herauskommen, sollten durch private Agenturen eine 1 zu 1 Betreuung bekommen. Die
5Agenturen werden durch den Staat über eine Erfolgsprämie bezahlt. Dies bedeutet, dass bei
6einer positiven Vermittlung allgemein 10 % der Nettoeinzahlungen in den Staatshaushalt durch
7den neu gewonnen Steuernettozahler jährlich an die Agentur geht mit einer Laufzeit von 10
8Jahren.

9Begründung:

10Dies betrifft die Leute, die derzeit komplett durchs Aufstiegsraster fallen. Die 10 % und die 10

11Jahre stehen hier exemplarisch, da dies politisch allgemein entschieden werden sollte. Diese
12werden sich im Laufe des politischen Prozesses sicher noch verändern.


Achtung: Die Darstellung des gezeigten Antrags erfolgt als reine Vorschau. Verbindlich ist der Antragstext im offiziellen Antragsbuch zum 75. Landeskongress vom 9. – 10. März 2019 in Schwäbisch Hall.