Antragsliste

« Zurück zur Antragsübersicht

Antrag zum 75. Landeskongress vom 9. – 10. März 2019 in Schwäbisch Hall

» Antragsvorschau HTML » Antragsvorschau PDF » Änderungsantrag einreichen

Eingegangen am Samstag, 9. Februar 2019 um 22:39 Uhr, in der Kategorie "Umwelt und Verkehr" und mit der laufenden Nummer 011. Antragsteller ist/sind "Benjamin Bailer.

Der 75. Landeskongress möge beschließen:

Festpreis für gewisse Umweltauswirkungen

Die Julis Baden-Württemberg setzen sich dafür ein, dass die reine Fixierung der Ökobilanz auf die Klimawirkungen beendet wird. Deswegen sollen ökobilanziell ausgiebig die Gesamtwirkungskategorien betrachtet werden. Und dann für jede Auswirkung entweder eine Anzahl an Zertifikaten im Sinne eines Emissionshandels ausgegeben werden oder ein Festpreis festegesetzt werden. Ein Emissionshandel ist da fest zu setzen, wo man wie bei den CO2 Emissionen eine direkte Reduzierung der Emissionen anstrebt oder eine starke Grenzwertproblenatik auftritt. Doch es gibt auch Emissionen, die einen derart reversiblen Einfluss auf die Umwelt besitzen, dass deren signifikante zeittechnischen Auswirkungen auf die Umwelt unter 1 Jahr gesenkt werden können. Hierbei sind die Regenerationskosten durch gängige Verfahren als Grundlage der Berechnung fest zu setzen und für diesen Preis dann mit diesen Verfahren diese Emissionen aus zu gleichen. Bei dem Festpreissystem können Firmen dieses Verfahren auch auf eigene Kosten machen, dann entfällt die Festpreispauschale.

Dabei setzen sich die Julis Baden-Württemberg ebenfalls dafür ein, ein unbürokratsiches und datenschutzrechtlich vernünftiges Konzept zu entwickeln bei der auch die ökobilanziellen Auswirkungen des Gate to Grave (=Nutzungsphase) mit einbezogen werden.

Begründung:

Wir haben heute eine sehr starke Fixierung bei der Umweltpolitik auf den Klimawandel, doch gibt es Emissionen, die noch viel schlimmere Auswirkungen haben. Die Abholzung des Regenwalds sei hier als Paradebeispiel genannt. Und das allein wenn man nur bedenkt wie viel Heilmittel damit vernichtet werden. Von dem allgemeinen Artensterben und dem ganzen emotionalen Schatz zu schweigen.

Deswegen sollten wir endlich anfangen dies ganzheitlich zu sehen.

P.S.: Der Weltmarktführer für Software in der das berechnet wird sitzt mit Gabi in Stuttgart und ist eine Ausgründung aus einer Forschungsgruppe an der Uni Stuttgart.

» Antragsvorschau HTML » Antragsvorschau PDF » Änderungsantrag einreichen

Achtung: Die Darstellung des gezeigten Antrags erfolgt ohne Zeilennummerierung und als reine Vorschau. Verbindlich ist der Antragstext im offiziellen Antragsbuch zum 75. Landeskongress vom 9. – 10. März 2019 in Schwäbisch Hall.


« Zurück zur Antragsübersicht

Vorliegende Änderungsanträge:

  • Zu diesem Antrag liegen keine Änderungsanträge vor.
« Zurück zur Antragsübersicht